Ja, tatsächlich: Wir haben unseren Namen geändert! Wir nennen uns jetzt schlicht:

Psychomotorik-Verein München e.V.

Eigentlich ganz einfach. Dahinter steckt folgendes:

Wir steigen aus unterschiedlichen Gründen seit Beginn dieses Jahres stufenweise aus dem System der Krankenkassenbezuschussung über "Rehabilitationssport" aus. Der Begriff der "Bewegungsförderung" ist daher nicht mehr wichtig.

Wir wollen mit unserem neuen Namen deutlich unsere innere Arbeitshaltung zum Kind ausdrücken, die geprägt ist vom Dialog und der Beziehung zum ganzen Kind, Körper, Geist und Seele. Wir arbeiten zwar mit dem Medium Bewegung, die Wirkung zielt allerdings nicht (nur) auf eine "Bewegungsförderung", sondern immer auf die positive Entwicklungsbegleitung, auf ein positives Selbstkonzept, auf die physische und psychische Gesundheit und letztlich auf die Resilienz des Kindes.

"Verein zur  Bewegungsförderung Psychomotorik e.V." war uns ein sehr langer und wichtiger Begleiter, aber Entwicklung bleibt im Fluss und manchmal ist es nötig, innere Veränderungen auch im Außen zu zeigen und deutlich zu machen.

Dieses Anliegen ist uns so wichtig, dass wir es schon in unserem Namen ausdrücken wollen. 

Wie finden Sie das? Schreiben Sie uns!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok